Category Archives: Sprachwahl

Teufelswerk

Wegen des Worts Oblate kommt es zu einem Missverständnis und fast zu einer Schlägerei: Herr Ewson, ein früher englischer Ex-Patriot, bittet eine Magd, ihm eine Oblate zu verschaffen, zum Briefsiegeln. Die Magd versteht überhaupt nicht, was gemeint ist, aber dann … Continue reading

Posted in Bedeutung, Fremdsprache, Gesellschaft, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , , | Leave a comment

Feierabendintegration

Petros Markaris, der griechische Krimiautor, spricht in einem feinen, einfühlsamen nachdenklichen Artikel über Flüchtlinge und Einheimische, beginnend mit den Griechen, die nach der “kleinasiatischen Katastrophe” und dem folgenden Völkeraustausch von der Schwarzmeerküste und aus Kleinasien nach Griechenland gekommen sind. Sie … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , | Leave a comment

Königin Olga

Im Osten Thessalonikis befindet sich das Hotel Queen Olga. Auch die Straße ist nach ihr benannt. Was hat eine Olga in Griechenland zu suchen? Sie war eine Romanowa, eine Nichte Alexanders II. Sie kam nach Griechenland, nachdem ihr späterer Ehemann, … Continue reading

Posted in Religion, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , | Leave a comment

Latein und Deutsch

Vor etwa 1000 Jahren bekam das Deutsche einen ungeheuren Schub. An Burgen und anderen Adelssitzen wurde Literatur verfasst, in den Städten wurde Recht kodifiziert, wurden Beschreibungen von Tieren und Pflanzen verfasst, wurden medizinische Abhandlungen verfasst. Die Zahl der Sprecher nahm … Continue reading

Posted in Sprache, Sprachgebrauch, Sprachwahl | Tagged , , , , | Leave a comment

Getisch lernen!

In der Verbannung in Tomi, am Schwarzen Meer, erlebte Ovid sein blaues Wunder: Die Menschen dort sehen abenteuerlich aus: Sie tragen Felljacken und lederne Hosen gegen die Kälte, spitze Mützen und Kapuzen. Die Einheimischen, die zum Markt in die Stadt … Continue reading

Posted in Sprache, Sprachvariation, Sprachwahl | Tagged , , | Leave a comment

Sprachgewalt

Ausländer können in den Augen der Japaner verschiedene Dinge nicht: mit Stäbchen essen, im Seiza sitzen oder Japanisch sprechen. Einst durften sie das nicht einmal: Während der über 200 Jahre dauernden Selbstisolation Japans war es den Kaufleuten der holländischen Handelsstation, … Continue reading

Posted in Fremdsprache, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , | Leave a comment

Gipfel der Verzweiflung

Zitate wie “Ich schreibe nur in Augenblicken, in denen ich absolut verzweifelt bin” oder ”Die Tatsache, dass ich lebe, beweist, dass die Welt keinen Sinn hat”, Buchtitel wie Auf den Gipfeln der Verzweiflung oder Die verfehlte Schöpfung,  Sterben, Tod und Freitod als lebenslange … Continue reading

Posted in Eigennamen, Gesellschaft, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Barbaren gegen Schnösel

Das Morgenländische Schisma, die Trennung der lateinischen Kirche des Westens von der griechischen Kirche des Ostens, hatte eher kirchenpolitische als ideologische Gründe. es ging darum, wo das Zentrum der Christenheit war – in Rom oder in Konstantinopel – und wer … Continue reading

Posted in Geschichte, Religion, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , , | Leave a comment

Latein für alle Fälle

Jin Ping Mei ist einer der fünf berühmtesten klassischen chinesischen Romane, unter anderem bekannt für seine expliziten erotischen Passagen. Die erste komplette Übersetzung ins Englische von Clement Egerton (The Golden Lotus) stammt aus dem Jahre 1939, eine komplette Übersetzung der Ausgabe … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Literatur, Sprache, Sprachwahl, Übersetzung | Tagged , , , | Leave a comment

Maastricht, Belgien?

Wenn es zur Zeit der Gründung von Belgien eine Volksabstimmung gegeben hätte, wäre Maastricht (sowie die gesamt Provinz Limburg) vermutlich zu Belgien gekommen. Es wurde aber “von oben” bestimmt, dass Maastricht bei den Niederlanden verbleiben sollte. Die Menschen in Maastricht … Continue reading

Posted in Eigennamen, Geschichte, Gesellschaft, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Afrikaans vs. English

In 2004, the new constitution of Namibia declared English the sole official language. Up to then, both English and Afrikaans, as a result of South African control of the country, had been the country’s official languages. The administrative and military … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , , , | Leave a comment

Global English

English has emerged as a world language for extrinsic reasons, not for intrinsic reasons. Popular ideas that English is easy to learn – few inflections, absence of lexical tones, grammatical gender and honorifics – disregard the fact that English is … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Irrtümer, Sprache, Sprachwahl | Tagged , | Leave a comment

Do you speak English?

How many native speakers of English are there altogether? Perhaps surprisingly, this is not so easy to decide. The figures cited vary between 400 and 500 million – a considerable difference. This is probably chiefly due to differences of opinion … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Sprache, Sprachwahl | Tagged , , , | Leave a comment

English vs. Chinese

Which is the top language on the internet? The obvious answer seems to be: English. But Chinese seems to be catching up quickly. The question is, of course, what to count: users, sites, clicks, texts? And: what is a text? … Continue reading

Posted in Sprache, Sprachwahl | Tagged , , | Leave a comment

Latin against French

A good indication of the decline of Latin and the rise of French as an international language is the use of these two languages in the context of war diplomacy. In 1660, both the negotiations and the treaty between Sweden, … Continue reading

Posted in Sprache, Sprachwahl | Tagged , , | Leave a comment