Tag Archives: USA

Intelligence Agency?

Kriegsverbrechen, Schreckenstaten, Machtmissbrauch, Verstöße gegen das Genfer Abkommen, Eliminierung ungeliebter Politiker im Ausland, Bespitzelung der eigenen Bürger. Schwere Vorwürfe, die da gegen die CIA erhoben werden. Und wer erhebt diese Vorwürfe? Die CIA. Ihre ehemaligen, langjährigen Agenten. Und in dieser … Continue reading

Posted in Gesellschaft | Tagged , , , , , | Leave a comment

Don’t miss to fail

„Don’t fail to miss tomorrow’s game” was the standard sentence with which Dizzy Dean used to sign off his coverage of baseball games on the radio. The former baseball star turned radio announcer made the public wild with enthusiasm. He … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Sprache, Sprachgebrauch, Sprachvariation | Tagged , , , , | Leave a comment

Ganz besondere Verlierer

Donald Trump wird als 45. Präsident der USA gelten. Tatsächlich ist er aber erst der 44. Der Mann, der für diese Unebenheit verantwortlich ist, heißt Grover Cleveland. Er ist der einzige amerikanische Präsident mit zwei separaten Amtszeiten (als 22. und … Continue reading

Posted in Geschichte, Gesellschaft, Sprache, Sprachgebrauch | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Augenwischerei

Demokratien leiden massiv unter Selbstbetrug. Man feiert sich selbst und die autonome Entscheidung des Bürgers. Das geht ungefähr so: Der mündige Bürger erkundigt sich vor der Wahl über die Probleme des Landes, wägt Lösungsalternativen ab und wählt diejenigen ins Amt, … Continue reading

Posted in Gesellschaft | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Totenreich

420.000 amerikanische Soldaten fielen im 2. Weltkrieg, 620.000 im Amerikanischen Bürgerkrieg. In Vietnam fielen 58.000, in Afganistan und im Irak 6.600.  (Piper, Nikolaus: „Revolution ohne Anführer“, in: Süddeutsche Zeitung 297/2015: 25)

Posted in Geschichte | Tagged , , , | Leave a comment

Zug nach Norden

1915 taten die Autohersteller in Detroit einen ungewöhnlichen Schritt: Sie schickten Werber in den Süden, bis nach South Carolina, um dort schwarze wie weiße Arbeiter anzuheuern. Wie kam das? Es herrschte Arbeitskräftemangel, und zwar als Folge des Ersten Weltkriegs. Der … Continue reading

Posted in Gesellschaft | Tagged , , , | Leave a comment

Der kleine Unterschied

Bei der Besichtigung im Georgian House in Dublin und bei der Besichtigung im Sommerhaus Linnès in Linnès Hammarby wurde jeweils auf ein Paar Schuhe verwiesen. Nichts Spektakuläres. Aber nur auf den ersten Blick. Tatsächlich waren die Schuhe in einem ganz … Continue reading

Posted in Geschichte, Leben | Tagged , , , | Leave a comment

Ankunft USA

Wer schon einmal in die USA eingereist ist, kann die Schilderung der Ankunft am Flughafen nachvollziehen, wie man sie bei Irene Runge findet: Angekommen auf New Yorks Flughafen steht vor der Passkontrolle auf einem Schild We are the face of … Continue reading

Posted in Sprache, Sprachgebrauch | Tagged , , , , | Leave a comment

Panamakanal: Glanz und Gloria?

Ferdinand de Lesseps und Gustave Eiffel im Gefängnis? Komische Vorstellung. Und doch nicht so weit hergeholt.  Beide wurden, im Zusammenhang mit dem Bau des Panamakanals, verurteilt, Eiffel zu zwei Jahren, Lesseps zu fünf Jahren. Die Urteile wurden später aufgehoben – … Continue reading

Posted in Gesellschaft | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Käferplage

Die Beatles waren die netten Jungs von nebenan, die Stones die schlimmen Jungs, deren Umgang man seinen Kindern nicht zumuten wollte. Das ist die gängige Vorstellung heute. Ich habe mich schon immer gefragt, wo diese Vorstellung herkommt. Wer die Zeit … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Musik | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Der amerikanische Esel

Warum ist der Esel, ausgerechnet der Esel, das Symbol der Demokraten in den USA? Der Esel hat ja nicht gerade einen guten Ruf. Das Symbol hat seinen Ursprung in einem Wahlkampf in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Präsidentschaftskandidat … Continue reading

Posted in Gesellschaft | Tagged , , , , | Leave a comment

Fragen an die kubanische Revolution

Wer wollte die Stationierung von Raketen auf Kuba, Kuba oder die Sowjetunion? Was hielt Fidel Castro von dem Rückzieher Chruschtschows? War er einverstanden? War er überhaupt informiert? Hat die feindselige Haltung der USA gegenüber der kubanischen Revolution Kuba erst in … Continue reading

Posted in Geschichte | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Mythos Revolution

Die kubanische Revolution ist eine Revolution sui generis. Sie ist und war eine nationalistische, fidelistische, lateinische Revolution. Und das System, das durch sie hervorgegangen ist, unterscheidet sich von anderen kommunistischen Systemen. Zum einen gibt es in Kuba keinen Personenkult. Man … Continue reading

Posted in Geschichte | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Unsichtbare Geschichte

Das populärste amerikanische Gemälde, Washington Crossing the Delaware, entstand in Deutschland. Es stellt den Augenblick dar, da die kleine Rebellenarmee des freien Amerika, die schon am Ende schien, zum Gegenangriff übergeht. Sie sammelt sich auf ihrem Rückzug von New York … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Kunst | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Land der Freiheit

Die Kontrollen bei der Einreise in die USA über sich ergehen zu lassen, erfordert viel Geduld. Das habe ich immer wieder von Freunden und Kollegen gehört, die sie über sich ergehen lassen mussten. Das bestätigt jetzt eine Autorin, die in … Continue reading

Posted in Gesellschaft, Sprache, Sprachgebrauch | Tagged , , , | Leave a comment